You are currently browsing the tag archive for the ‘lawsuit’ tag.

Avexs Einspruch – Erste Anhörung
Datum: 26.06.2013
Uhrzeit: 13:10 Uhr

♪ AVEX hat Einspruch gegen die Entscheidung des Gerichtes eingelegt.
♪ Dies ist kein neuer Fall, sondern ein Einspruch zu dem Fall den C-JeS gewonnen haben.
♪ Es werden keine neuen Beweise vorgelegt.
♪ Das Gericht wird alle bisherigen Beweise erneut prüfen. C-JeS hat alle Punkte des Rechtsstreites gewonnen, weshalb C-JeS eine hohe Chance hat erneut zu gewinnen.

—————————————–

Avex Appeal – First court hearing
Date: June 26th
Time: 1:10pm.

♪ AVEX to appeal the court’s decision.
♪ This is not a new trial but an appeal on the court’s decision which C-JeS won.
♪ There are no new evidences to be submitted.
♪ The appeals court will review all submitted evidence. C-JeS won all counts of the lawsuit so right now, CjeS has high % of winning.

Source: @loveJJkaorin via @rubypurple_fan
German Translation: Guardian Angel JaeJoong
Shared by: 
JYJ3 + Xiah Shining Star Germany 

Die Teilnahme JYJ an der Präsidentschaft-Amtseinführung, die ganze Zeit über waren sie blockiert, “erzwungener Auftritt bei KBS”

JYJ (Kim JaeJoong, Park Yoochun, Kim Junsu) werden an der 18.Präsidentschaft-Amtseinführungs-Zeremonie am 25.Februar teil nehmen. Zuvor waren sie Staatsdienst-Botschafter für verschiedene Events und nun steigen sie zu Bühne der Präsidentschaft-Amtseinführung auf und etablieren stark ihre einzigartige Position als “öffentliche Idols”.

Wenn man sich die Portalseite ansieht, haben JYJ 7 Botschafterämter. Die Ehrenamtlichen Botschafter der Korea Elektrik Energie Gesellschaft 2011, Ehrenamtliche Botschafter für den 10.Internationalen AIDS-Kongress in Asien und des Pazifiks, und Ehrenamtliche Online-Botschafter für das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Technologie sind auf der Liste aufgeführt, unter Anderem. Insbesondere für UNAIDS, welches unter dem internationalen Körper der Vereinigten Nationen steht, sind JYJ der regionale Sonderbotschafter für Asien-Pazifik; dies hebt ihren internationalen Status hervor und ist ein bedeutender Beitrag.

Read the rest of this entry »

Credit: YoungWonKim1
Shared by: JYJ3 + Xiah Shining Star Germany

Credit: YoungWonKim1
Shared by: JYJ3 + Xiah Shining Star Germany

Am 28.November, erreichten die drei Mitglieder von JYJ und deren ehemalige Agentur SM Entertainment eine Prozesseinigung des Gerichtsstreits um die exklusiven Verträge der Agentur in Korea.

JaeJoong (26), Yoochun (26) und Junsu, drei ehemalige Mitglieder koreanischen Gruppe Tohoshinki (eigentlich TVXQ), reichten im Juli 2009 den Antrag auf eine temporäre einstweilige Verfügung für ihre exklusiven Verträge ihrer Agentur ein, welche auf Gründen basierte wie dass ihr 14-jähriger Vertrag zu lang sei und es eine unfaire Aufteilung der Honorare gab.

Zudem unterschrieben die drei Mitglieder im April 2010 für eine neu gebildete Agentur und formten JYJ. Dies bedeutet das die Wünsche der Fans, für die “Re-union der 5″ erneut im vagen liegt und die Gruppe sich aufteilte und zu Tohoshinki mit Yunho (27) und Changmin (24) und JYJ. 

Seit der temporären gerichtlichen Verfügung, die alles gestartet hatte, sind 3 Jahre und 4 Monate vergangen. Mit der Einigung vor Gericht dieses Mal, wurden alle Gerichtsverhandlungen zwischen JYJ und SM beendet und beide Seiten unterschrieben eine Einigung, “nicht in die jeweiligen Aktivitäten einzuschreiten oder sie zu behindern”.

Eine Person aus der koreanischen Unterhaltungsindustrie sprach über die Zukunft von JYJ.

“Zunächst, haben alle koreanischen Medien JYJ außen vor gelassen, durch das Problem “des doppelten Vertrages mit SM”, was dazu führte dass die Mitglieder widerwillig individuelle Schauspiel-Projekte wie Dramen und Musical aufnahmen. Die gerichtliche Einigung dieses Mal, signalisiert eine komplette Trennung zwischen SM und JYJ, und obwohl Junsu davon träumt noch einmal gemeinsam als Tohoshinki auf der Bühne stehen zu können, verschwand die Möglichkeit einer Reunion. Von jetzt an, sind JYJ in der Lage, Konzerte und TV-Auftritte als JYJ zu tätigen. Natürlich wird es auch möglich sein, neue Songs zu veröffentlichen.”

Wenn dies sich als wahr herausstellt, werden ihre Aktivitäten in Japan etwas sein, worauf man sich freuen wird. Trotz allem ist dies ein wenig kompliziert.

“Jetzt haben JYJ einen fortlaufenden Disput über Verträge in Japan. Bevor dies abgehandelt ist, werden ihre Aktivitäten in Japan unmöglich sein…”

sagt jemand in der Musikindustrie. 

Im eigentlichen Fall, wurden Events die von JYJ im letzten Jahr in Japan geplant wurden, kurz vor Beginn solcher einfach abgesagt. Die Entscheidung des Gerichtshofes wird im Januar nächsten Jahres heraus kommen, doch es gibt eine hohe Wahrscheinlichkeit für eine Berufung. Das Verfahren sieht nahezu danach aus, als würde er sich in die Länge ziehen. Es könnte eventuell nicht möglich sein für JYJ, in den nächsten Jahren Aktivitäten in Japan ausüben zu können, bis sich dies geklärt hat.

——————-

On 28th Nov, the 3 members of Korean Idol Group JYJ and its former agency SM Entertainment (“SM”) reached court settlement in Korea on the dispute of exclusive agency contracts.

Jaejoong (26), Yuchun (26) and Junsu, 3 former members of Korean group Tohoshinki, applied for temporary injunction in July 2009 on their exclusive agency contracts based on the reasons that their 14-year contract was too long and there was unfair royalty distribution.

In addition, in April 2010, the 3 members sign-on a newly setup agency and formed JYJ.  This means wishes of fans for the “5 to re-group” again became in vain, and the group split up to become Tohoshinki with Yunho (26) and Changmin (24), and JYJ.

It’s been 3 years 4 months after the temporary injunction which started it all. With the court settlement this time, all law suits between SM and JYJ had been withdrawn, and both parties signed an agreement to “not interfere with each other’s activities”.

A Korean entertainment industry person talks about the future JYJ.

[Firstly, until now every media in Korea had shut off JYJ based on the “double contracts issue with SM”, leading to the members unwilling ventures into individual acting activities like drama and musical. The court settlement this time signals a complete separation between SM and JYJ, and although Junsu has dreamed of standing on stage as Tohoshinki again, the possibility of 5 members grouping-up again disappeared. However from now, the 3 members JYJ will be able to hold concert activities and TV appearances as JYJ. Of course, it will also be possible to release new songs]

If this is true, their activities in Japan will be something to look forward to. However, it’s a bit complicated.

[Now, JYJ has an ongoing dispute on contracts in Japan. Before this is settled, their activities in Japan will be impossible……] says someone in the music industry,

In actual fact, events planned by JYJ last year in Japan faced cancellations right before the scheduled dates continuously. The court decision will be out in January next year, but there is high possibility for an appeal. The trial looks likely to drag on. It may not be possible for JYJ to hold activities in Japan for the next few years until this is settled.

Source: Jyosei Seven (20th Dec 2012 issue) via news-postseven
Translated by: @Jen_BabyLove 
German trans by: Xiah Shining Star Germany
Shared by: JYJ3 + Xiah Shining Star Germany

http://i1147.photobucket.com/albums/o550/JYJThree/2012/November/201211281403773599_50b59b8bbab8b.jpg

KBS:

(Chon Jinkook-Chief Director)
Ich habe diese Neuigkeit am Nachmittag erfahren…
Ich denke wir können unsere Position abschätzen nach der Annahme und dem Arrangement der Situation…
Da der Hauptgrund herrschte..
Deshalb, meiner Meinung nach gibt es keinen Grund mehr ihr Auftreten in unseren Programmen zu blockieren, wenn es klar geregelt worden ist..

MBC:

(Won Mansik – Chief Director)
Obwohl die Entscheidung vorüber ist… denke ich dass ihre Auftritte Zeit brauchen…

(ein anderer Leiter sagte)
Wir haben zurzeit keine Diskussionen über ihre Auftritte in unseren Programmen (unsere Musik- und Entertainmentprogramme eingeschlossen)…
Ich denke der gesamte Unterhaltungspart sollte sich darüber jetzt Gedanken machen..

SBS:

(Park Seungnim – SBS Inkigayo Producer) Es ist das Problem des gesamten Unterhaltungsbereichs… Wir haben noch keine Diskussionen darüber.. Daher habe ich keine Worte dafür…

Read the rest of this entry »

Credits: JJYCJSYJJ
Shared by: JYJ3 + Xiah Shining Star Germany

JYJ haben ihr Verfahren bezüglich der Konzerte in den U.S.A. gewonnen.

Am 7.Oktober 2012 verabschiedete der Seoul Hight Court Civil Department 31  (Ausführender Richter: Dong Won Lee) den Gerichtsstreit von einem Creditor “Kim” der Firma “C” (Anonym), welcher einen Austauschsvertrag mit einem amerikanischen Veranstalter gemacht hatte. Kim reichte die Klage ein, um eine Schadensersatzsumme von 1.25 Billionen Won von C-JeS Entertainment, JYJ’s Agentur einzutreiben. 

“Der Gerichtshof kann die Beweise vom Antragssteller [Kim] nicht anerkennen, da die Managementfirma [C-JeS Entertainment] darauf beharrt, bestätigt zu haben, dass die Rechte des Konzertes teilweise übermittelt worden sind. Die Tatsache, dass die C-Firma die besagten Verträge erstellte und einige Ausgaben zahlten,  ist dazu da um den Vertrag zu erfüllen, der mit dem Veranstalter, welcher C-JeS repräsentiert, erstellt worden war. Daher kann nicht anerkannt werden, dass es mit dem Management selbst etwas zu tun gehabt haben muss,” so der Gerichtshof.

Er fuhr fort: “Es ist nicht genügend um sicher zu sein, dass das Management, Firma C betrogen haben soll, indem es lediglich darauf basiert dass es nicht geregelt war, in dem beschlossen wurde dass das Konzert umsonst (für das Publikum) stattfinden wird, daher kann Kim keine Rückerstattung von unrechtmäßiger Bereicherung oder Rückgabe von Kosten durch Büroarbeit verlangen.”

JYJ sollten ursprünglich in Asien, den USA und anderen Ländern performent, nachdem sie ihr erstes Album “The Beginning” im Oktober 2010 [2010 Worldwide Showcae] veröffentlichten und Firma C war für die Konzerte in Hong Kong und den USA zuständig. JYJ hatten einige Schwierigkeiten mit ihren Arbeits-Visa in den USA, aber das Management änderte die Konzerte in den Status “umsonst” und beendeten diese in den USA. 

Kim, welcher ein Bündnis mit Firma C betreibt, erhob Klage gegen JYJ’s Management, um 1.25 Billionen Won einzutreiben und beharrte: “Das Management bat um Auflösung der Konditionen um die Kosten zu beseitigen, welche durch die kostenlosen Konzerte entstanden, doch sie wurden nie beglichen.”

Read the rest of this entry »

SM Entertainment und die Gruppe JYJ (Kim JaeJoong, Park Yoochun und Kim Junsu), welche sich in einem Rechtsstreit über den exklusiven Vertrag der Idolgruppe TVXQ befinden, scheiterten eine Übereinstimmung zu finden und verbleiben dabei weiter entfernt voneinander als je zuvor. 

Das Seoul Central District Court Civil Department 47 hielt eine Schlichtungssitzung für JYJ’s exklusive Vertragsklage im Schlichtungsraum #579 des Seoul Central District Court. Die Anklage sollte ursprünglich am 13.September entschieden werden, doch es wurde zur Schlichtung durch den Richter weitergegeben.

Der Gerichtshof hielt eine Schlichtungssitzung für etwa eine Stunde ab, bei dem Young Min Kim, CEO von SM Entertainment und die Rechtsanwälte der beiden Seiten anwesend waren. Es sollte eine Einigung gefunden werden, jedoch kamen beide Seiten zum selben Ergebnis, nachdem sie ihre Standpunkte erneut deutlich machten und somit kein Ergebnis erzielt werden konnte.

“Es gab überhaupt kein Resultat”, sagte der Rechtsanwalt von JYJ zu StarNews, um auszudrücken dass die Schlichtung fehlschlug. Er fügte hinzu: “Wir haben lediglich unsere Meinungen weiter fortgeführt. Es gab keine Veränderung beim Unterschied der Meinungen.”

Der Gerichtshof empfahl beiden Seiten erneut ein einstimmiges Ergebnis zu finden. Jedoch wurde kein Datum für eine nächste Anhörung gesetzt, sondern die Entscheidung wurde auf unbestimmte Zeit auf Eis gelegt, um genug Zeit für ein Übereinkommen zu gewährleisten. Damit verliert sich der Rechtsstreit, welcher sich über 3 Jahre seit 2009 hinauszieht, im Nebel ohne ein Ende gefunden zu haben.

Bisher haben einige Schlichtungsversuche seit Mai stattgefunden, um den Unterschied in Meinungen in Einklang zu bringen und die letzte Sitzung wurde bald vereinbart, dennoch wurde das Schlichtungsverfahren schnell eingeläutet, nachdem der Gerichtshof beiden Seiten geraten hatte, eine Übereinstimmung zu finden.

JYJ reichten eine Klage ein, welche lautete “Wie würden gern den Gerichtshof damit beauftragen, einen unfairen Vertrag aufzulösen” im Jahr 2009 woraufhin SM Entertainment im April 2010 eine Gegenklage einreichten um die Gültigkeit der exklusiven Verträge zu bestätigen, nach dem der Gerichtshof die Klage von JYJ akzeptierte. Es wurden jedoch keine Gegenklagen seitens SM Entertainment’s akzeptiert, was offiziell bestätigt dass die exklusiven Verträge zwischen SME und JYJ ungültig sind und JYJ’s unabhängige Aktivitäten gewährleistet und legal richtig sind. 

Read the rest of this entry »

Das letzte Urteil im Gerichtsstreit zwischen SM Entertainment (hier SM abgekürzt) und JYJ um exklusive Verträge wurde wieder einmal verschoben.

Das abschließende Urteil für das Verfahren zwischen JYJ und SM sollte planmäßig am 13.September um 10 Uhr im Seoul District Court in Dongguan stattfinden. Doch der Richter hatte angeordnet, dass sich beide Seite auf eine gemeinsame Meinung einigen sollten. Vertreter SM’s und von JYJ hatten eine schriftliche Nachricht am 11. erhalten. Am 12. wurde die Änderung des Datums beschlossen.

SM’s und JYJ’s Gerichtsverfahren waren ursprünglich schon am 19.Juli vorbei. Dann wurde es auf den 10.August gelegt, aber SM’s Seite beantragte eine Schlichtung, jedoch war diese nicht erfolgreich.

Es gibt eine Gesamtzahl von sechs Schlichtungsversuchen seit Mai letzten Jahres und beide Seiten scheinen keine Übereinstimmung finden zu können.

Im Juli 2009 reichten JYJ Member KIm JaeJoong, Park Yoochun und Kim Junsu, welche derzeit Mitglieder von TVXQ (eine Gruppe unter SM Entertainment) waren, Klage  gegen ihre unfairen Verträge eingereicht und verlangten deren Auflösung.

——————————-

The final sentencing between SM entertainment (hereinafter called SM) and JYJ’s exclusive contract dispute has been postponed again.

The final sentence for the case between SM and JYJ is scheduled to take place on Sep 13, 10 am at the Seoul Central District Court in Dongguan. But the judge had ordered that the position must be adjusted on both sides. Representatives of SM and JYJ has submitted a written note on the 11th. On the 12th, the date change was determined.

SM and JYJ’s dispute is originally scheduled last July 19. Then was changed to August 10 but SM side requested for arbitration, but eventually, the arbitration has not been successful.

There are a total of 6 arbitrations since May of last year, both sides’ position show no signs of agreement.

Last July 2009, JYJ members Kim Jaejoong, Park Yoochun, Kim Junsu who were members of TVXQ (a group under SM) has filed for injunction on the suspension of their exclusive contracts.

Source: Sports.Hankooki.com
Translated by: rubypurple_fan  of JYJ3
German trans by: Xiah Shining Star Germany
Shared by: JYJ3 + Xiah Shining Star Germany

Welcome to:

Official Member Of

Admina

Sister Pages

XSSG says NO to Sasaengs

XSSG shares NO sasaeng-sourced material such as stalker pictures and news, which interfere with DB5K's privacy.

Important Notification

Xiah Shining Star Germany will not share any fan-taken pictures
and/or videos from Concerts, Fanmeetings, Press Conferences & Musicals, since C-JeS Entertainment
and other Copyrightholders, but also the boys themselves are against this kind of actions. [Unless during Curtain Calls, because it is allowed to record videos and take photos]
It is our duty as Cassiopeia and any kind of fans of them to respect the copyright and act so that they can be proud of us.
We hope you understand our decision regarding this matter.
Thank you.

Kim Junsu in DRACULA The Musical

Upcoming Performances

28.08. - Donnerstag / Thursday – 20:00 Uhr / 8 pm
Kim Junsu ~ Dracula
Jeong Seona ~ Mina
Jo Kanghyeon ~ Jonathan

XSSG Calendar

August 2014
M T W T F S S
« Jul    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Junsu Twitter

  • 무엇보다 극을 보는 내내 정말 춤을 마음껏 출수 있는 뮤지컬을 나도 하고 싶다란 생각이 불쑥불쑥. 미치도록 뮤지컬 무대에서 춤춰보고싶네요. 사실 노래보다 더 자신있는데...흑ㅜ 아무튼 에너지 받게해준 시카고 배우분들 감사합니다. 3 days ago
  • 시카고 관람 재밌게 했습니다^^최정원 아이비님도 물론이거니와 디셈버때 함께했었던 배우분들도 많아서 더 즐거웠네요!노래도 좋았지만 음악의 구성이 현악기가 아닌 관악기가주로 이루어져서 그런지 신나고 유쾌하고 재밌었습니다.재즈스러운 분위기에 강약 템포 굿 3 days ago

since December, 15th 2011

  • 55,922 hits
Free counters!

Links

Picture of the Month

Always Keep the Faith

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.

Join 381 other followers